Ausflug ins Museum Schloss Bruck

Wahrzeichen und Museum der Stadt Lienz

Hoch auf einer Hügelkuppe über Lienz thronend, wacht Schloss Bruck über die romantische Dolomitenstadt. Das Wahrzeichen von Lienz sollten Sie gesehen haben, und wenn Sie schon einmal dort sind, statten Sie auch dem Museum in Schloss Bruck einen Besuch ab. Künstlerische Werke berühmter Söhne der Stadt und historische Schätze rund um Lienz und seine Geschichte erwarten Sie hier.

Egger-Lienz-Galerie

Schloss Bruck zeigt in seinen Räumen die weltweit größte Sammlung von Werken des Osttiroler Malers Albin Egger-Lienz als Dauerausstellung. Die Galerie gibt interessante Einblicke in Leben und Arbeit des Künstlers. Egger-Lienz begann seine künstlerische Laufbahn mit Historienbildern und entwickelte sich im Laufe seines Schaffens zu einem bedeutenden Wegbereiter der Moderne.

Hermann Pedit: Arbeiten 1950-2013

Derzeit können noch Werke eines anderen Künstlers auf Schloss Bruck bewundert werden. Anlässlich seines 80. Geburtstags ist dem Lienzer Maler und Bildhauer Hermann Pedit eine eigene Ausstellung gewidmet.

Sommerausstellung „Fischgerichte – Fischgeschichte“

Noch bis 27.10. ist auf Schloss Bruck die heurige Sommerausstellung zu sehen, die sich dem Fisch und der Fischerei in Osttirol widmet. Bereits seit dem Mittelalter gilt Osttirol als hervorragendes Fischfanggebiet, da es von wilden Flüssen und Seen glasklarer Wasserqualität förmlich durchzogen ist. Die Ausstellung zeichnet anhand vieler Dokumente ein Bild über die Tradition des Fischessens von der Antike bis heute.

Geschöpfe der Nacht: Fledermäuse auf Schloss Bruck

Wussten Sie, dass in der natürlichen Umgebung von Schloss Bruck die Hälfte aller bekannten Fledermausarten Österreichs vertreten ist? Die versteckten Winkel der Burg, der Wald und das Wasserschloss beim Teich bieten den rund 15 Arten ideale Lebensräume und Unterschlüpfe. In einer Sonderausstellung auf Schloss Bruck können Sie mehr über die faszinierenden Nachtschwärmer erfahren. Die Fledermaus-Ausstellung können Sie bei freiem Eintritt besichtigen.

Rast im Schlosscafé

Im Anschluss an Ihren Schloss- und Museumsbesuch können Sie auf der Terrasse des Schlosscafés bei Kaffee und Kuchen oder Eis die neugewonnenen Eindrücke und den herrlichen Ausblick auf sich wirken lassen.

Auch in der malerischen Umgebung des Schlosses hält man sich gerne auf. Unterhalb des Schlosses lädt ein kleiner Teich inmitten von Bäumen zum Spazieren und Verweilen ein. Schloss Bruck selbst können Sie übrigens vom Hotel Traube am Hauptplatz aus ebenfalls ganz einfach zu Fuß in ca. 20 Minuten erreichen.

Öffnungszeiten:

Geöffnet ist Schloss Bruck für seine Besucher noch bis 27.10.2013, danach wieder ab Mitte Mai 2014.

Mehr Infos erhalten Sie auch an der Rezeption im Hotel Traube in Lienz.

 

Schloß Bruck in Osttirol

Fotocredit: Schloß Bruck

Frau Geiger-Vergeiner

Autor Information:

Im Hotel & Wein-Magazin des Hotel Traube schreibt Frau Vergeiner über edle Weine, Kulinarik und regionale Spezialitäten, über Urlaubsthemen aus der Region, Tipps für den Sommer und Winter sowie über über aktuelle Veranstaltungen in und um Lienz in Osttirol.