Nationalpark Hohe Tauern

Ein Naturjuwel für Gäste und Einheimische

Mutter Erde hat hier ein atemberaubendes Stück Landschaft erschaffen. Das größte Schutzgebiet der Alpen fasziniert auf so vielfältige Art und Weise. Die Natur, ihre Bewohner und die Möglichkeiten machen den Reiz aus. Gönnen Sie sich die Zeit in der freien Natur und gehen Sie auf Entdeckungsreise. Eine Erfahrung, die Sie gerne in Erinnerung behalten werden.

Von Lienz aus erreichen Sie den Nationalpark in wenigen Autominuten und können zu wunderbaren Wanderungen aufbrechen. Auf einer Fläche von 1800 km² liegt der Nationalpark in den Bundesländern Salzburg, Tirol und Kärnten und zahlreiche Alpentiere wohnen hier wie etwa:

  • Murmeltier
  • Alpensalamander
  • Bartgeier
  • Bergeidechse
  • Steinbock oder auch
  • Rothirsch

Insgesamt leben im Nationalpark über 10.000 Tier- und Pflanzenarten.

Unterwegs mit den Rangern

Sie wollen viel über die Natur und die Gegebenheiten im Nationalpark erfahren? Dann gehen Sie doch mit den Rangern auf Erkundungstour. Tolle Programmpunkte werden in diesem Naturjuwel geboten. Folgen Sie den Spuren der Wildtiere oder besuchen Sie das Tal der Steinböcke. Zu jeder Jahreszeit werden Aktivitäten angeboten.

Die Mitarbeiter im Hotel Traube stehen Ihnen bei Fragen natürlich zur Verfügung.

Frau Geiger-Vergeiner

Autor Information:

Im Hotel & Wein-Magazin des Hotel Traube schreibt Frau Vergeiner über edle Weine, Kulinarik und regionale Spezialitäten, über Urlaubsthemen aus der Region, Tipps für den Sommer und Winter sowie über über aktuelle Veranstaltungen in und um Lienz in Osttirol.