Reizvoll

Besondere Wandertouren in den Alpen bei Lienz

Diese Touren versprechen besondere Rundblicke und einzigartige Erfahrungen mit der Natur. Hier finden Sie – sofern Sie über ein wenig Erfahrung verfügen – was Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Wangenitzsee Hütte

Eine besondere Aussicht auf den Ankogel

Routenbeschreibung: durch das Debanttal über die untere Seescharte, über die Raneralm (Parkmöglichkeit), weiter über den Wiener Höhenweg und die obere Seeschafte zur Wagenitzer Alm.
Gehzeit: ca. 3 Std.

Karlsbaderhütte

Mit dem Auto können Sie bis zur Dolomitenhütte fahren oder Sie wandern direkt von Lienz aus los, die Hütte ist etwa 12 Kilometer entfernt. Bei der Dolomitenhütte angelangt geht es in gemütlichen 2 Stunden hinauf zur Karlsbaderhütte.

Kerschbaumer Alm

Bleiben Sie mit dem Auto im Amlach beim Gasthof Waldschenke stehen. Von dort aus geht es zum Googstein und weiter zum Klammbrückl dem Naturdenkmal. Von dort aus brauchen Sie etwa von 2,5 Stunden bis Sie die urige Kerschbaumer Almhütte erreichen.

Lienzer Hütte

Lassen Sie Ihr Auto beim Parkplatz Seichenbrunn stehen. Von da geht es über den Wirtschaftsweg zur Lienzer Hütte auf 1.977m. Wenn Sie es ein wenig anspruchsvoller wollen, dann wandern Sie übers Zettersfeld – Lienzer Höhenweg. Hier sind Sie je nach Kondition 4-6 Stunden unterwegs.

Hochsteinhütte - Böses Weibele

Sie starten bei der Moosalm auf 1.000m. Von dort geht es über den Russenweg bis zur Sternalm und über den romantischen Märchensteig weiter bis zur Hochsteinhütte, wo Sie fantastische regionale Spezialitäten erwarten. Wenn Ihnen die 1 ¼ stündige Wanderung noch nicht genug ist, lockt der Hüttengipfel Böses Weibele auf 2.521m.
Gehzeit nochmals ca. 1 ½ Stunden.

Neualplseen

Diese Rundtour ist ideal um sich in der hohen Lage zu akklimatisieren. Entweder Sie wandern auf dem Zettersfeld eine Stunde hinauf oder Sie nehmen den Sessellift um auf 2.300m zu gelangen denn von dort aus startet die Rundwanderung. In gut einer halben Stunden umrunden Sie die Neualplseen. 

Wanderungen in der Umgebung von Lienz

Lasörling 3.098 m

Eines der beliebtesten Ausflugsziele für Wanderer und Bergsteiger aus Nah und Fern. Von der Lasörlinghütte aus leichtester Anstieg zum Gipfel. Durch das "Glaurit" zu einem der schönsten Aussichstberge Osttirols. Prächiger Panoramablick auf Großglockner, Großvenediger, Ortlergruppe, 3 Zinnen, etc

Routenbeschreibung:
Von Welzelach in das Mullitztal. Über die Stadleralm hinauf zur außergewöhnlichen Lasörlinghütte (2.350 m) Von dort über den Glauret Boden, ein prähistorisches Bergbaugebiet, auf den Lasörlinggipfel.
Gehzeit: Tageswanderung

Lienzer Dolomiten · Hochsteinhütte 2.025 m

Geöffnet von 01. Mai bis 31. Oktober
2 gemütliche Stüberl für ca. 40 Gäste, 2 Terrassen für ca. 90 Gäste

Anstieg: Über die Mautstraße von Bannberg zum Parkplatz, dann 8 Min. zu Fuß bis zur Hütte oder mit dem Sessellift von Lienz (673m) zur Sternalm (1.505m) und dann über den romantischen Märchensteig, ca. 1,5 Std. oder ab der Moosalm (1.000 m) über den „Russ`nweg“, ca. 3 Stunden.

Nilljoch Hütte 1.990 m

Die Niljochhütte liegt am Sonnenhang der Gemeindegrenze zwischen Prägraten und Virgen am Einstieg in den Venedigerhöhenweg. Große Sonnenterrasse mit herrlichem Panoramablick auf das gesamte Virgental.

Routenbeschreibung: Obermauern (Parkplatz unterhalb des Budamerhofes)
Gehtzeit: ca. 1 Std. 30 min

Bonn-Matreier-Hütte 2.745 m

Routenbeschreibung: Vom Parkplatz Budamer Hof zur Niljochhütte. Ein gewaltiger Blick tut sich auf. Weiter am Weg in das Große Nilltal, über bunte Blumenwiesen bergwärts, bis auf den Venediger Höhenweg. Die aussichtsreiche Bonn-Matreier-Hütte ist in greifbarer Nähe.
Gehzeit: ca. 4 bis 5 Std.

Wangenitzsee Hütte

Eine besondere Aussicht auf den Ankogel

Routenbeschreibung: durch das Debanttal über die Untere Seescharte, über die Raneralm (Parkmöglichkeit), weiter über den Wiener Höhenweg und die Obere Seeschafte zur Wagenitzer Alm.
Gehzeit: ca. 3 Std.

Vergeiner's Hotel Traube
Angebote & Pauschalen

Urlaub in den Dolomiten

Osttiroler Genüsse

Regionalität, Authenitizität, Saisonalität und...

Details