details - Hotel Traube Lienz

Wallfahrtskirchen und Kapellen rund um das Hotel Traube

Religiöse Sehenswürdigkeiten in Osttirol

Osttirol ist beispielhaft im Ausleben jahrhundertealter Traditionen. Eine intensive Auseinandersetzung mit der Geschichte des Landes lässt sich beispielsweise beim Wallfahrten erleben. Zahlreiche Wallfahrtskirchen und –Pfade stehen im Osttiroler Land rund um Ihr Ferienhotel Traube in Lienz zur Wahl. Ob Maria-Schnee in Kalkstein, Maria Lavant in Lienz oder die Kirche St. Nikolaus in Matrei …

Kombinieren Sie eine sportliche Wanderung mit der spirituellen Besinnlichkeit einer Wallfahrtskirche als Ziel sowie dem aktiven Erleben der Osttiroler Landschaft und Kulturgeschichte.

Wallfahrten in Osttirol

Seit mehreren Jahrhunderten spielen die folgenden Kirchen und Wallfahrtsorte in der Osttiroler Kultur eine große Rolle. Die Wallfahrtstradition wird in Osttirol auch heute noch intensiv gelebt. Besonders zum 1. Mai machen sich viele Hunderte Wallfahrer auf zu den beschaulichen heiligen Plätzen in den Osttiroler Bergen.

Wallfahrtskirche Maria Schnee in Kalkstein

Das beliebte Wallfahrtskirchlein aus dem Jahr 1660 liegt in Kalkstein auf 1.640 m. Täglich von 07:00-20:00 Uhr steht Sie Interessierten offen zur Besichtigung oder auch zum Gebet. Das Örtchen Kalkstein liegt etwa 4 km entfernt von dem Dorf Innervillgraten und bietet einen idealen Ausgangspunkt für weiterführende Wanderungen und Touren. Bekannt wurde die Ortschaft unter anderem in den 80er-Jahren als Drehort des Filmes „Gewitter im Mai“.

Die Kirche Maria Schnee präsentiert sich in einer schlichten Bauweise. Die Sakristei liegt auf der Ostseite des Gebäudes, das Kircheninnere wurde im neugotischen Baustil gehalten und beinhaltet ein einfaches Stirnrippengewölbe mit spitzem Chorbogen. Kalkstein finden Sie 43 km von Lienz entfernt.

Wallfahrtskirche Maria Schnee in Obermauern / Virgen

Das spätgotische Bauwerk aus dem Jahr 1456 stellt das geschichtliche Highlight des Virgentals dar. Die imposanten Fresken des Passionszyklus, sowie der Kindheitsgeschichte von Jesus Christus und dem Leben von Maria sowie dem Heiligen Sebastian werden ebenfalls dem gotischen Stil zugeschrieben. Die Wallfahrtskirche liegt in Obermauern bei Virgen, etwa 35 km von Lienz entfernt.

Kirche St. Nikolaus in Matrei

Erbaut im Romantik-Stil des 12. Jahrhunderts besichtigen Sie im Kircheninneren klassische Rundbogenfenster und originale Freskenreste aus der Bauzeit. Das etwa 27 km entfernte bietet auch abseits der römisch-katholischen Kirche zahlreiche Sehenswürdigkeiten für einen Tagesausflug.

Wallfahrtskirche Maria Hilf im Defereggental

Nachdem die Kirche 1669 erbaut wurde, unterzog man sie im 18. Jahrhundert einer ersten Renovierung, weitere folgten in den Jahren 1950, 1990 und 1999. Besonders die Baldachin-Malerei, aber auch die Glasfenster mit Marienbildern beeindrucken die Wallfahrer unter dem schlichten Tunnelgewölbes des Kirchleins.

Wallfahrtskirche Maria Hilf in Kartitsch

Seit dem Frühbarock des 17. Jahrhunderts steht die Wallfahrtskirche mit Zwiebelturm in Kartitsch, etwa 28 km von Lienz entfernt. Besonders die imposante Innenausstattung und die sehenswerten Kalk-Malereien beeindrucken die Wallfahrer.

Wandern Sie direkt ab Ihrem Hotel Traube am Hauptplatz in Lienz los und besuchen Sie die geschichtsträchtigen und kunsthistorisch-interessanten Wallfahrtskirchen Osttirols.

Vergeiner's Hotel Traube
Angebote & Pauschalen

Urlaub in den Dolomiten

...die TRAUBE zum Kennenlernen

Genießen Sie 3 Tage in der Sonnenstadt Lienz! ...

Details